escape
header
2.

Heute ist wieder einer der schlimmen Tage. Ich bin mal wieder nur am heulen und das nur, weil ich von meiner Mutter mal wieder angemacht wurde. Nun könnte man behaupten ich bin überempfindlich, aber nein das ist es nicht. Die Gedanken die sich aus diesem "angemacht werden" öffnen sind mal wieder die üblichen, die mich depressiv machen. Ich habe das Gefühl mir gleitet so einiges aus der Hand, aber ich kann mich nicht aufraffen irgendjemanden zu erzählen, wie es mir geht, wie ich fühle und vor allem was ich gerade durchmache geschweige denn selbst etwas ändern.
Ich schäme mich für mich und mein Leben. Ich habe es einfach nicht mehr im Griff. Immer wieder diese Gedanken mich zu verletzten ohne es zu tun machen mich kaputt. Und das nur um irgendjemanden darauf aufmerksam zu machen. Aber ich traue mich nicht. Dafür bin ich viel zu feige und habe Angst vor den Konsequenzen. Dafür mache ich mir viel zu viele Gedanken, was andere über mich denken. Ich lege nicht viel Wert darauf, aber trotzdem mache ich mir so einige Gedanken. Ich hatte noch nie viele Freunde auch keine Beziehungen und Ihm kann ich es erst recht nicht sagen, obwohl ich glaube, dass er weiß, dass es mir nicht so gut geht. Er kann mir nicht helfen und er soll sich auch keine Vorwürfe machen. Er ist ja nicht drann Schuld. Er ist ja der, der mir ein wenig Hoffnung gibt, dass es doch noch ein gutes Leben da draußen gibt, so wie er es führt. Dafür werde ich ihn immer bewundern, dafür, dass er ein Leben führt.

Gerade jetzt, als ich dachte, dass es wieder bergauf geht kommt dieser Tiefpunkt. Ich bin wieder so launisch und ich weiß einfach nicht wieso. Eigentlich gab es doch gar keinen richtigen Grund, wahrscheinlich ist es nur die Gewohnheit?

Das Wochenende hat doch so gut begonnen. Wir haben mal etwas als Familie unternommen, wir waren in Frankfurt shoppen und danach sogar noch etwas essen. Ich hatte wenigstens mal das Gefühl, dass irgendwas gut läuft. Wir haben sehr viel Geld an diesem Wochende ausgegeben und wofür? Dafür, dass ich jetzt depressiv bin, das wird es wohl sein,

15.6.10 21:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de